Fokus Verantwortung

Verfügbarkeit Vorrätig

113,00

Ihre persönliche Kennung:


Geben Sie neben dem Schlüsselsymbol Ihre persönliche Kennung ein, die Sie mit der Auswertung des kostenfreien Selbsttests erhalten haben. Sobald der Kaufprozess abgeschlossen ist haben Sie Zugriff auf Ihre persönliche Auswertung inkl. individueller Audiofile.

Eine genauere Rückmeldung zum kostenfreien Selbsttest „Standort Verantwortung” liefert der Ergebnisbericht „Fokus Verantwortung“. Dieser misst Ihre Verantwortungsqualität in insgesamt zwölf Dimensionen. Ihren individuellen Code zur Auswertung erhalten Sie direkt mit der Analyse des Selbsttests. Diese besteht aus einem Kombipaket: eine individuelle schriftliche Auswertung Ihrer Ergebnisse, inklusive Handlungsempfehlungen. Gleichzeitig erhalten Sie eine Video- sowie eine Audio-Datei, in der Boris Grundl Sie Schritt für Schritt durch Ihre Ergebnisse begleitet. Sie sehen schwarz auf weiß, wie es um Ihr aktuelles Verantwortungsniveau steht. Zusätzlich verhilft Ihnen die Audiodatei zu einem tieferen Verständnis Ihrer Ergebnisse.

WICHTIGER HINWEIS:

Für alle – die das Beste Ergebnis für sich herausholen wollen – in der Produktbeschreibung finden Sie einen detaillierten Vorschlag!

Für mehr Lust an Verantwortung

  • Ergebnis-PDF mit individueller Auswertung und Handlungsimpulsen
  • Video mit Boris Grundl zur Einführung
  • Individuelle Audio-Datei zur Auswertung

www.verantwortungsindex.de

„Fokus Verantwortung“ wird Ihnen helfen, jenseits von Rolleneinflüssen, Selbstbild und Fremdbild klar zu sehen, wo Ihre nächsten Entwicklungsschritte liegen. Sie werden erkennen, wie Sie systematisch Potenziale freisetzen können: erst Ihre eigenen und dann die der anderen Menschen. Der Ergebnisbericht wird maschinell aus den Daten errechnet, die im Online-Fragebogen vom Teilnehmer eingegeben wurden. Dabei handelt es sich um das zweimalige Rangreihen von jeweils 18 Begriffen und Aussagen. Die wertewissenschaftliche Erhebungs- und Berechnungsmethode beruht auf den Forschungen von Professor Robert S. Hartman, der das Hartman Value Profile (HVP) geschaffen hat. Das HVP ist weltweit millionenfach durchgeführt worden und entsprechend umfänglich wissenschaftlich validiert.

Für  alle die das Beste Ergebnis für sich herausholen wollen kommt hier ein detaillierter Vorschlag:

Vorbereitung

  1. 15 Minuten Zeit blocken
  2. Button kostenfreien Selbsttest anklicken
  3. 2 x 18 Wertebegriffe sortieren
  4. Warten bis Ergebnismail zugestellt wird
  5. Persönliche Kennung oben beim Schlüsselsymbol eingeben
  6. Warenkorb abschicken

Durchführung:

  1. 30 Minuten Zeit nehmen
  2. Die ersten 15 Minuten: Auswertung (Schrift) und Audiodatei (Ton) im eigenen Kundenkonto aufrufen
    • Dazu bitte mit den eigenen Zugangsdaten anmelden
    • Dann im Menü oben auf Fokus Verantwortung klicken
  3. Auswertung visuell und gleichzeitig auditiv durcharbeiten
  4. Sich selbst beim durcharbeiten zuhören (bitte noch nichts aufschreiben!).
  5. Innerlich so wenig wie möglich positives (Bestätigung – ich fühl mich gut) noch negatives (Kritik – das stimmt nicht!) zulassen
  6. Beim Abschweifen EINFACH innerlich „interessant“ sagen und sich in die Präsenz zurück holen
  7. Die zweiten 15 Minuten: Bitte erst beim 2. durcharbeiten Notizen machen
  8. Das Notierte bitte auf den jetzt wichtigsten Punkt reduzieren
  9. Diesen Punkt auf einem „post it“ notieren und z. B. an den Bildschirm kleben
  10. Wer möchte, so getarnt, das andere nicht wissen um was es geht

Umsetzung:

  1. Überlegen, wie dieser Punkt in der Zukunft umgesetzt werden kann
  2. Bitte Umsetzungserfahrung sammeln und die Auswertung alle 2 Wochen (Schrift und Ton) neu durchdenken
  3. Und das Wichtigste: DABEI SPASS HABEN! :-)) Es ist ein Hilfsmittel, ein Diener, eine Idee, kein Herr!

Boris Grundl und Dr. Uli Vogel haben das HVP dahingehend weiterentwickelt, dass nun auch die Sicht einer Person auf das Thema Verantwortung differenziert erfasst wird. Dies wird im vorliegenden Ergebnisbericht dargestellt. Dieser basiert auf dem System von profilingvalues, welches wiederum eine Weiterentwicklung des HVP darstellt.

Dieses komplexe Rangreihenmodell kann die Welt- und Selbstsicht einer Person sehr genau abbilden und berücksichtigt dabei die gegenwärtige Lebensphase. So erfährt man viel sowohl über das grundsätzliche Wertesystem eines Menschen, als auch über die momentan herrschenden Einstellungen. Das Wertesystem gilt in der Wissenschaft als die beständigste Handlungsorientierung. Diese kann wertemetrisch erfasst werden, also durch Bewertung und nicht durch Selbstauskunft. Das schließt Manipulationsmöglichkeiten und psychologische Effekte wie soziale Erwünschtheit oder Selbstdarstellung aus. Wo viele herkömmliche Verfahren einzelne Talente oder Antriebsfelder messen, kombiniert profilingvalues zudem inhaltlich die beiden Faktoren „Können“ und „Wollen“, um Neigungen, Kompetenzen, Interessen und Potenziale einer Person so klar wie möglich abzubilden.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Fokus Verantwortung“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Category:
SCROLL TO TOP
X